41 Fotografien online.
Seite seit dem
19.08 2004 online.
counter:
Seite:   1   2   3   4   [5]   6   7
 Passive Methode: Vorzeitige Auswahl
Beim Endresultat der passiven Methode besitzt das Motiv im Gegensatz zu der aktiven Methode noch seine natürlichen und ursprünglichen Farben. Um das zu erreichen muss eine Maske oder Auswahl erstellt werden, die das Motiv vor der Entsättigung schützt, um sich so in typischer Colorkey Manier vom Hintergrund abzuheben.
Die Auswahl des gewünschten Motivs kann über vielerlei Weise erreicht werden: Wer eine ruhige Hand besitzt und das Objekt der Begierde eine nicht allzu komplizierte Form/Kontur besitzt der kann es mit dem Lasso-Werkzeug versuchen. Wenn das Motiv sich farblich stark von der Umgebung abhebt kann durch Auswahl->Farbbereich auswählen das richtige Ergebnis erzielt werden. Im Maskierungs-
modus lässt sich allerdings am präzisesten arbeiten: Hier wird durch die Füll- und Pinselwerkzeuge eine Maske erstellt die in der Standarteinstellung durch einen leichten Rot-Ton angezeigt wird.
[1]:     Der Colorkey-Effekt in Photoshop 7/CS